• Ab sofort produzieren wir Rindenmulch aus Nadelholzrinde

    Anzeige RindenmulchSeit März 2014 haben wir unsere Entrindungsanlage fertig installiert. Das aus dem Wald angelieferte Rundholz wird hier entrindet. Die Rinde arbeiten wir ab sofort zu groben Rindenmulch auf. Dabei kommt eine relativ grobe Struktur von 0 bis maximal 30 cm heraus.

    Gut geeignet um Beete zu mulchen

    Viele Gartenfreunde schwören drauf: Wer kleingehäckselte Rinde auf die Beete ausbringt, erspart sich zeitraubendes Unkrautzupfen im gesamten Gartenjahr!

    Was ist Rindenmulch?

    Unser Rindenmulch besteht aus 100% Nadelholzrinde und enthält keine weiteren pflanzlichen Zusatzstoffe. Als Rindenmulch bezeichnet man zerkleinerte, unzersetzte Baumrinde. Sie wird zur Abdeckung von Beeten, aber auch als Bodenverbesserer eingesetzt. Der Boden ist dadurch vor Austrocknung und Erosion geschützt. Landschaftsgärtner, Gartenbaubetriebe, aber natürlich auch private Kunden können den Rindenmulch gern in unserem Sägewerk in Eimen abholen.

    Hier sind unsere Preise ab Werk:

    • bis 1 cbm          40,- €/m³ (zzgl. 7 Mwst.)

    • 1 bis 5 cbm       35,- €/m³ (zzgl. 7 Mwst.)

    • ab 5 cbm           30,- €/m³ (zzgl. 7 Mwst.)

    → Ab 5 cbm beliefern wir Sie auch gern per Container. Bitte fragen Sie eine Belieferung direkt bei uns nach, unter 05565-97080.

    Post Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.